Navigation

Teilnehmer/-innen 2013

Canorusquintett (München)

Canorusquintett

1. Preis im Fach Bläserkammermusik im Jahr 2013

 

 

 

Maximilian Randlinger, Flöte
Leonie Dessauer, Oboe
Christoph Schneider, Klarinette
Hakan Isiklilar, Fagott
Friedrich Müller, Horn

Das Canorusquintett wurde im Jahr 2009 von Studierenden der Musikhochschulen Hannover und Weimar gegründet. Heute setzt es sich aus Studierenden der Musikhochschulen in München, Köln und Weimar zusammen.

Das junge Holzbläserquintett gewann 2011 den Ersten Preis beim 6. Internationalen Henri Tomasi Wettbewerb in Marseille sowie den Haynes-Sonderpreis. Die dem Bundesjugendorchester entstammenden Ensemblemitglieder sind im Rahmen eines Stipendiums der Villa Musica Rheinland-Pfalz in verschiedenen Kammermusikkonzerten der Stiftung zu hören.