Navigation

Teilnehmer/-innen 2014

Concha Goldschmidt, Francisco (Köln)

francisco-concha-goldschmidt-foto_300dpi_bw_27x35_72dpi2. Preis im Fach Komposition im Jahr 2014
für das Werk „;;“

Francisco C. Goldschmidt lebt und arbeitet seit 2011 als Komponist in Köln. Er wurde 1981 in Santiago de Chile geboren und studierte dort an der Universität de Chile Komposition bei Cirilo Vila und Aliosha Solovera. Anschließend absolvierte er ebendort ein Masterstudium in Kunsttheorie und -Geschichte bei Dr. Sergio Rojas. 2013 und 2015 war er Stipendiat der Experimentalstudio-Akademie (bzw. Matrix13 und Matrix15) des SWR Studios in Freiburg im Breisgau. Er besuchte Masterclasses bei Zsolt Nagy, Julio Estrada, Emmanuel Nunes, Mathias Spahlinger, Marc Andre, Chaya Czernowin, Isabel Mundry, Stefano Gervasoni, Pierluigi Billone und Tristan Murail. 2012-2013 wurde er als Stipendiat vom Nationalen Rat für Kultur und Künste Chiles gefördert und schloss einen Master of Music in Instrumentaler Komposition an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Johannes Schöllhorn ab.

2012 wurde sein Stück »∩« sowohl vom Gürzenich-Orchester Köln als auch vom Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR aufgeführt. 2014 wurde er sowohl vom Nationalen Rat für Kultur und Künste Chiles für die CD-Veröffentlichung des Stückes „…aún caen retazos de esos gritos…” als auch mit einer „Lobenden Erwähnung“ vom RheinSilber Award im Rahmen der Kölner New Talents Biennale 2014 (UA des Stücks „;;;;“ durch das Ensemble MAM) ausgezeichnet. Sein Stück …murmuró con furia… wurde für die erste CD-Veröffentlichung des Ensembles hand werk aufgezeichnet und wurde sowohl im Rahmen der Wittener Tage für neue Kammermusik 2016 und im ZKM Center for Art and Media in Karlsruhe durch das IEMA-Ensemble, im Rahmen des Composit Festivals in Rieti, Italien durch das MDI Ensemble, als auch an den 57. Weimarer Meisterkursen durch das Ensemble Recherche aufgeführt. 2016 wurde er sowohl für die Luxemburger Sommerakademie mit dem Ensemble Lucilin, für das VI° Mixtur Festival 2017 in Barcelona mit dem Vertixe Sonora Ensemble als auch für den III° Meisterkurs Orchesterkomposition 2016 des Radio-Sinfonieorchesters Stuttgart des SWR ausgewählt.

Derzeit absolviert Francisco C. Goldschmidt Konzertexamen in Instrumentaler Komposition an der Hochschule für Musik und Tanz Köln und ist als Künstlerischer Leiter des Kommas Ensembles in Köln tätig.

Stand: September 2016