Navigation

Uncategorized

Jahn, Niklas (Freiburg im Breisgau)

Niklas Jahn, geboren 1996, war an der Hochschule für Musik Mainz zunächst Frühstudent im Fach Orgel, dann Bachelor-Student der Kirchenmusik in den Orgelklassen von Prof. Gerhard Gnann und Prof. Hans-Jürgen Kaiser. Er ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe, wie etwa beim WESPE in der Kategorie Orgelimprovisation, beim 5. Internationalen Orgel-Gesangs-Wettbewerb der Stadt Neuss, sowie beim traditionsreichen 53. Internationalen Orgelimprovisationswettbewerb in Haarlem. Zuletzt ging er beim 13. Internationalen Orgelwettbewerb in Korschenbroich (Erster Preis), beim 3. Internationalen Wettbewerb für Orgelimprovisation in Köln und beim 4. Internationalen Rheinberger Wettbewerb für Orgel in Liechtenstein als Preisträger hervor.

Der Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes konnte im Sommer 2021 seinen Bachelor in Kirchenmusik mit Auszeichnung abschließen und studiert seit Oktober 2021 an der Hochschule für Musik Freiburg im Master Kirchenmusik und im Master Orgelimprovisation in den Orgelklassen von Prof. Mathias Maierhofer, Prof. Vincent Dubois und Prof. David Franke. Seit Mai 2022 studiert er zusätzlich den künstlerischen Studiengang Master Chorleitung. Neben seiner Organistentätigkeit lehrte er bis 2021 am Institut für Kirchenmusik des Bistums Mainz Orgelliteratur und -improvisation und fungiert als leidenschaftlicher Chorleiter.

Stand: November 2022