Navigation

Teilnehmende 2019

Meltzer, Haran (Berlin, HfM)

3. Dezember 2018

Haran Meltzer studierte bei Luba Rabin am Konservatorium Kfar Saba und bei Zvi Plesser am Israel Conservatory of Music in Tel Aviv. Weiterhin studierte er bei Emanuele Silvestri und Felix Nemirovsky. Aktuell ist er an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin bei Prof. Claudio Bohórquez eingeschrieben. Er erhielt ein Stipendium der America-Israel Cultural Foundation und gewann den Ersten Preis bei der Aviv Competition 2018, den Ersten Preis bei der Karl Davidov International Competition for Cellists 2018 sowie den Zweiten Preis beim Internationalen Anton Rubinstein Wettbewerb 2018. Er nahm an Meisterkursen bei Frans Helmerson, Gary Hoffman, Jens Peter Maintz, Wolfgang Emanuel Schmidt, Ralph Kirshbaum, Paul Katz und Laurence Lesser teil.

Als Kammermusiker trat er auf Festivals wie dem Voice of Music Festival in Kfar Blum, dem Perlman Music Program in New York, dem Ravinia Festival in Chicago und dem Musethica International Music Festival in Schweden und Israel auf.

Als Solist und Kammermusiker arbeitete er mit Zubin Mehta, Itzhak Perlman, Miriam Fried, Guy Braunstein, Hagai Shaham, Alon Goldstein, Amihai Grosz, Avri Levitan, Hillel Zori und Zvi Plesser zusammen. Sein Cello ist eine Leihgabe der America-Israel Cultural Foundation.

Stand: November 2018

› Archiv