Navigation

Teilnehmende 2019

Brodde, Elena (Bremen)

4. Dezember 2018

Elena Brodde, geboren 1993 und aufgewachsen am Rande der Lüneburger Heide, erhielt mit acht Jahren ihren ersten musikalischen Instrumentalunterricht zunächst auf der Violine. Im Alter von 14 begann sie die musikalische Ausbildung am Klavier und mit 16 schließlich an der Orgel. Nach dem Abitur führte sie ihr Weg an die Staatliche Instrumentenbauschule Mittenwald. Während ihrer Ausbildung zur Geigenbauerin wuchs jedoch vor allem ihre Leidenschaft zum Orgelspiel. Sie musizierte in verschiedenen Besetzungen von Kammermusik bis zu romantischen Werken mit Chor. Direkt nach der erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung entschloss sie sich zum Instrumentalstudium Orgel. Dieses führte sie an die Hochschule für Künste Bremen. Seit 2016 studiert sie bei Prof. Roland Dopfer und Stephan Leuthold. Derzeit führt sie ihr Studium am Prins Claus Conservatorium in Groningen bei Theo Jellema für ein Jahr weiter.

Stand: November 2018

› Archiv