Navigation

Teilnehmende 2019

Handlos, Julian (Freiburg)

4. Dezember 2018

Julian Handlos wurde 1992 in Schwäbisch Gmünd geboren. 2012 nahm er sein Studium an der Hochschule für Musik in Freiburg auf. Er studiert dort Kirchenmusik, Philosophie und Schulmusik mit Hauptfach Orgel (Prof. Martin Schmeding, Prof. Matthias Maierhofer, Prof. David Franke). Seit 2013 ist Julian Handlos Organist an der Evangelischen Lukaskirche Freiburg St. Georgen. Dort ist er für das Orgelspiel und den Kantorendienst im Gottesdienst verantwortlich. Zu seiner Tätigkeit gehört außerdem die Organisation von mehreren Orgelkonzerten jährlich.

Im Jahr 2014 übernahm Julian Handlos die künstlerische Leitung des Ökumenischen Kirchenchors Rieselfeld, mit dem er regelmäßig liturgisch und konzertant in Freiburg und Umgebung auftritt. 2018 wurde Julian Handlos ein Preis beim Maria Hofer Orgelwettbewerb in Kitzbühel verliehen. Ebenfalls im Jahr 2018 war Julian Handlos Preisträger beim 6. Internationalen Orgelwettbewerb „Daniel Herz“ in Brixen.

Orgelkonzerte in verschiedenen Besetzungen führten Julian Handlos in zahlreiche Städte in Deutschland und ins europäische Ausland. 2018 wurde er von Prof. Daniel Zaretsky aus St. Petersburg zu einer umfangreichen Konzertreise nach Russland eingeladen. Die Teilnahme bei verschiedenen Meisterkursen (u. a. bei Daniel Roth, Janette Fishell, Jaroslav Tůma und Ton Koopman) runden seine bisherige musikalische Laufbahn ab.

Stand: November 2018

› Archiv