Navigation

Jurymitglieder 2019

Werner, Ulf

3. Dezember 2018

Ulf Werner wurde in Bremerhaven geboren. Nach seinem Abitur studierte er Violine und Kammermusik an der Hochschule für Künste Bremen bei Prof. Josef Bayerlein sowie der Universität der Künste Berlin bei Prof. Ilan Gronich und dem Kreuzberger Streichquartett. Nach seinem künstlerischen Hochschulabschluss studierte er Musik- und Theaterwissenschaften an der Freien Universität Berlin sowie Kulturmanagement an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Als Musiker spielte er während dieser Zeit u. a. bei den Bremer Philharmonikern, der Jungen Deutschen Philharmonie und der Deutschen Kammerphilharmonie. Nach Positionen als Projektmanager beim Ensemble Modern, Geschäftsführer der Jungen Deutschen Philharmonie und des Ensemble Resonanz sowie Orchesterdirektor der Bochumer Symphoniker trat Ulf Werner im August 2006 unter Chefdirigent Lothar Zagrosek die Stelle des Orchestermanagers am Konzerthaus Berlin an. Seit 2008 ist er Orchesterdirektor und seit 2010 zusätzlich Programmdirektor des Konzerthaus Berlin. Von 2003 bis 2005 war Ulf Werner Mitglied im Präsidium des Deutschen Musikrates und von 2009 bis 2015 Mitglied der Jury zum Deutschen Dirigentenpreis.

Stand: November 2018

› Archiv